nachtigallengesang

Freitag, 28. August 2015, 20.00 Uhr, Burghof Ringgenberg

Sonntag, 25. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Kirche Riggisberg


Vokalensemble ardent

Claudia Auf der Maur, Sopran

Patrick Secchiari, Dirigent

 

Das Vokalensemble ardent widmet dem berühmtesten Vogel der Kulturgeschichte ein ganzes Liedprogamm.

 

Wieviel wiegt eine Nachtigall? 28 Gramm. Wie viele verschiedene Strophen kann sie singen? Zweihundertfünfzig! Wer hat Motive ihrer Lieder verwendet? Beethoven in der Pastorale. Welcher Literaturklassiker zitiert sie? Shakespeare.

Nicht gewusst? Dann ab an ein Konzert des Vokalensembles ardent unter der Leitung von Patrick Secchiari und der jungen Solistin Claudia Auf der Maur. Dort spielt die Nachtigall nämlich im ganzen Konzertprogramm die Hauptrolle.

 

Programm:

Felix Mendelssohn

- Lerchengesang, op. 48/4

- Die Waldvöglein, op. 88/4


Joseph Haydn

aus Vierstimmige Gesänge, Hob. XXVc


Felix Mendelssohn

Sechs Lieder „Im Freien zu singen“, op. 59


Johannes Brahms

aus 49 Deutsche Volkslieder, WoO 33, 45 und 48

- Es sass ein schneeweiss Vögelein

 - Nachtigall, sag

aus 14 Deutsche Volkslieder, WoO 34, 8

- In stiller Nacht

- Waldesnacht, aus op. 62 / 3


Joseph G. Rheinberger

- Dennoch singt die Nachtigall, aus op. 170, Nr. 5


Charles Villiers Stanford

aus Eight Part-songs, op. 119, Nr. 3

- The blue bird


Alban Berg

Die Nachtigall für 16 Stimmen

(Bearbeitung von Clytus Gottwald)



Vokalensemble ardent

Dammweg 51

CH-3013 Bern

info@ardent.ch